Kulturzentrum Schlachthof

Seit 1978 leistet der gemeinnützige Verein einen wesentlichen Beitrag zur Integration und Kommunikation von Menschen unterschiedlicher sozialer und ethnischer Herkunft – nicht nur in der Kasseler Nordstadt. Interkulturelle Vermittlung, soziale und gesellschaftliche Integration, Eigentätigkeit und Partizipation sind zentrale Anliegen. Seit Bestehen ist das Kulturzentrum Schlachthof Treffpunkt und Heimat für Vereine und Zusammenschlüsse zugewanderter Menschen. Aus der Idee für ein selbst verwaltetes Kultur- und Kommunikationszentrum hat sich aus einer Initiative ein Träger entwickelt, der mit Kompetenz und Professionalität in den Praxisfeldern Kultur, Bildung, Beratung und Jugendarbeit arbeitet.